top of page
  • landgraflivia

Was sind wir uns "Selbst-wert"?


Der Selbstwert ist ein grundlegender Aspekt unseres psychischen Wohlbefindens. Er bezieht sich auf unser allgemeines Gefühl des Wertes und des Glaubens an uns selbst als Individuen. Unser Selbstwert prägt die Art und Weise, wie wir denken, fühlen und uns verhalten.




Menschen mit einem hohen Selbstwertgefühl haben in der Regel ein positives Selbstbild und glauben, dass sie in der Lage sind, ihre Ziele zu erreichen. Sie haben auch eher gesunde Beziehungen, ein starkes Zielbewusstsein und eine positive Einstellung zum Leben. Menschen mit geringem Selbstwertgefühl haben dagegen eher ein negatives Selbstbild und glauben, dass sie nicht gut genug sind. Sie können auch mit Selbstzweifeln und Gefühlen der Unzulänglichkeit zu kämpfen haben.


Einer der wichtigsten Faktoren, die zum Selbstwertgefühl beitragen, sind unsere Erfahrungen in der frühen Kindheit. Unsere Eltern, Bezugspersonen und andere Erwachsene in unserem Leben spielen eine entscheidende Rolle bei der Herausbildung unseres Selbstwertgefühls. Wenn wir von unseren Bezugspersonen beständige Liebe, Unterstützung und Bestätigung erfahren haben, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass wir ein starkes Selbstwertgefühl entwickeln. Wenn wir jedoch Vernachlässigung, Missbrauch oder andere Formen von Traumata erlebt haben, können wir mit einem geringen Selbstwertgefühl zu kämpfen haben.


Ein weiterer wichtiger Faktor, der zum Selbstwertgefühl beiträgt, ist der soziale Vergleich. Wir vergleichen uns oft mit anderen, was einen erheblichen Einfluss auf unser Selbstwertgefühl haben kann. Wenn wir uns mit anderen vergleichen, die erfolgreicher sind oder mehr erreicht haben als wir, fühlen wir uns möglicherweise unzulänglich und glauben, nicht gut genug zu sein. Wenn wir uns dagegen mit anderen vergleichen, die weniger erfolgreich sind als wir, fühlen wir uns vielleicht überlegen und glauben, dass wir besser sind als andere.


Der Selbstwert kann auch durch unseren inneren Dialog beeinflusst werden, also durch die Art und Weise, wie wir mit uns selbst sprechen. Wenn wir eine negative innere Stimme haben, die uns ständig kritisiert und herabsetzt, haben wir möglicherweise mit einem geringen Selbstwert zu kämpfen. Wenn wir dagegen eine positive innere Stimme haben, die uns ermutigt und unterstützt, können wir ein starkes Selbstwertgefühl entwickeln.


Es gibt mehrere Dinge, die wir tun können, um unser Selbstwertgefühl zu verbessern. Eines der wichtigsten Dinge ist, sich auf unsere Stärken und Leistungen zu konzentrieren. Wir sollten uns die Zeit nehmen, unsere Erfolge anzuerkennen und zu feiern, ganz gleich, wie klein sie auch sein mögen. Wir sollten auch versuchen, uns mit unterstützenden und positiven Menschen zu umgeben, die uns ermutigen und bestärken.


Eine weitere wichtige Maßnahme zur Verbesserung unseres Selbstwerts besteht darin, negative Gedanken und Überzeugungen über uns selbst zu hinterfragen. Wir sollten die Beweise für diese Gedanken und Überzeugungen hinterfragen und alternative Perspektiven in Betracht ziehen.


Wir können uns auch in Selbstmitgefühl üben. Das bedeutet, dass wir uns selbst mit der gleichen Freundlichkeit, Besorgnis und dem gleichen Verständnis behandeln, das wir einem guten Freund entgegenbringen würden. Anstatt uns selbst zu kritisieren und herabzusetzen, sollten wir versuchen, Verständnis für unsere Fehler und Unzulänglichkeiten aufzubringen und ihnen zu vergeben.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page